Herzlich willkommen in

simbach

-die junge, weltoffene Stadt-

 
Link verschicken   Drucken
 

Wappen

WappenbescWappenhreibung:

In Silber über blauen Wellen eine durchgehende rote Brücke mit Geländer und drei Bogen, darüber drei, zwei zu eins gestellte rote heraldische Rosen mit goldenen Butzen und grünen Kelchblättern.

Wappenerklärung:
Die Wellen versinnbildlichen den Inn und den Zusatz zum Gemeindenamen. Die Brücke bezeichnet den wichtigen Übergang über den Fluss nach Österreich. Dem Stammwappen der Grafen von Toerring sind die drei Rosen entlehnt. Das Geschlecht besaß die Hofmarksherrschaft seit 1647; bis 1848 bestand sein patrimoniales Niedergericht. Nach der fast völligen Zerstörung des Ortes in der Schlacht bei Simbach am 9. Mai 1743 sorgten die Toerring für den Wiederaufbau ihrer Anwesen.

Wappenverleihung:
Prinzregent Luitpold verlieh im Zusammenhang mit dem Rathausneubau am 2. März 1910 dem damaligen Markt dieses Wappen.

 

Die Verwendung von gemeindlichen Hoheitszeichen, vor allem des Wappens, ist geschützt. Jede Verwendung ist nur mit Genehmigung der Gemeinde zulässig.

Kontakt

Simbach am Inn
Innstraße 14
84359 Simbach am Inn

Telefon.    (08571) 6060
Fax.          (08571) 60662

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 8:00 - 12:00 und von 13:30 - 15:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
Das Einwohnermeldeamt ist jeweils am Mittwochnachmittag für den Parteiverkehr geschlossen.
 
Sprechzeiten Jugend- und Seniorenbüro (Zimmer U 02)
Dienstag: 8:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung
mobile