Herzlich willkommen in

simbach

-die junge, weltoffene Stadt-

 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sirenenwarnanlagen der Stadt Simbach a. Inn

Simbach am Inn, den 21. 03. 2022

Der Stadtrat der Stadt Simbach a. Inn hatte am 29.06.2017 beschlossen, den Sirenenbestand der Stadt Simbach a. Inn noch zusätzlich mit elektronischen Sirenen im Innenstadtbereich zu erweitern, sowie die vorhandenen Motorsirenen außerhalb der Innenstadt aufzurüsten, um den einminütigen Heulton für Katastrophenalarm zusätzlich zum Feueralarm auslösen zu können.

 

Damit soll eine bessere Abdeckung der dich besiedelten Bereiche erreicht werden und zusätzlich zum Feuerwehralarm, der Katastrophenalarm, als auch Sprachtexte zur Warnung der Bevölkerung ausgegeben werden können.

 

Aus diesem Grund wurden die folgenden sechs Standorte mit neuen Sirenen ausgestattet:

  • Feuerwehrhaus Erlach in der Passauer Straße 103
 
  • Feuerwehrhaus Simbach in der Jakob-Weindler-Straße 30
 
  • Wasserpumpwerk in Irging 2
 
  • Realschule Simbach a. Inn am Kirchenplatz
 
  • Mittelschule in Obersimbach
 
  • Gebäude der Grenzkraftwerke in der Münchner Straße 48
 

 

Sirenensignale und ihre Bedeutungen:

 

Katastrophenalarm: 1 Minute auf-und abschwellender Heulton

Dient der Warnung der Bevölkerung. Sollten Sie den Katastrophenalarm hören, gehen Sie bitte umgehend in Ihr Haus oder Wohnung, schließen Sie Fenster und Türen und schalten Sie Ihre Rundfunkgeräte ein. Achten Sie auch auf mögliche Durchsagen, die über die Sirenen bekannt gegeben werden könnten.

 

Feueralarm: 3x15 Sekunden mit einer Unterbrechung von 2x7 Sekunden

Das Sirenensignal dient dazu die Feuerwehr zu unterschiedlichen Einsätzen zu alarmieren. Bei Ertönen des Feueralarms achten Sie bitte besonders als Verkehrsteilnehmer auf herannahende Einsatzfahrzeuge.

 

Entwarnung: Dauerton 1 Minute

Bei einem Heulton der eine Minute ohne Unterbrechung andauert, bedeutet dies, dass keine Gefahr mehr besteht.

 

Sollten Sie Fragen hierzu haben, dann wenden Sie sich bitte an unser Rathaus unter 08571/606-0 oder per Mail an

 
Kontakt

Simbach am Inn
Innstraße 14
84359 Simbach am Inn

Telefon.    (08571) 6060
Fax.          (08571) 60662

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 8:00 - 12:00 und von 13:30 - 15:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
Das Einwohnermeldeamt ist jeweils am Mittwochnachmittag für den Parteiverkehr geschlossen.
 
Sprechzeiten Jugend- und Seniorenbüro (Zimmer U 02)
Dienstag: 8:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung
mobile