Kommunale Parküberwachung in Simbach a. Inn

Der Stadtrat hat am 13.11.2008 die Einführung einer kommunalen Verkehrsüberwachung beschlossen.

 

Die Überwachungstätigkeit sowie die Ahndung von Verstößen im ruhenden Verkehr wird ab 01.01.2009 durchgeführt.

 

Ziel der kommunalen Parküberwachung ist vorrangig die Verbesserung der Parkmöglichkeiten vor den Geschäften und die Wiederherstellung der „Parkmoral".

 

Mit der Überwachung wurde die kommunale Dienstleistungsgesellschaft mbH Mühldorf a. Inn beauftragt.

 

Für Betroffene ist die Dienststelle im Rathaus, Innstr. 14, Zimmer 210 jeweils am Mittwoch in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr (Tel. 08571/606-63) erreichbar.