Vogelbeobachtungsturm in Eglsee

Daten:Turm
 
1980/1981

Errichtung durch das THW Eggenfelden, Gesamtkosten: 22.600,00DM (11.555,20€), getragen vom Zweckverband; Eigentümer des Grundstücks ist die Gemeinde Ering

01.04.1982 Beschluss über Kauf eines Münzfernrohres, Kosten 4.228DM (2.161,74€)
14.07.1983

Beschluss, dass der Turm nach Fertigstellung der Bedachung an die Gemeinde Ering übergeht; sämtliche Einnahmen aus dem Münzfernrohr gehen dann ebenfalls an die Gemeinde Ering

08.06.1984 Beschluss über Bau einer Bedachung; Kosten5.867,47DM (3.000,00€)
Juni 1985 Neuanstrich des Turms durch ABM-Kräfte aus Simbach am Inn
14.05.1988 Diebstahl des Münzfernrohres
12.06.1990 Sanierung durch Fa. Bründl, Ering; Gesamtkosten18.000,00DM (9.203,25€)
25.11.2004

Beschluss, dass der Turm in das Eigentum des Zweckverbandes übergeht; Abschluss einer Zweckvereinbarung hierüber mit der Gemeinde Ering

 

In der Nähe des Vogelbeobachtungsturms befindet sich ein kleiner Parkplatz, der dem Zweckverband gehört.

Am Turm befinden sich diverse Infotafeln über das Vogelschutzgebiet