Sonderausstellung Heimatmuseum

Simbach am Inn, den 28. 05. 2021

"Landschaften an Rott und Inn" lautet das aktuelle Ausstellungsthema des Landkreises Rottal-Inn. Gefördert von LEADER, finden dort 2020 bis 2022 an zehn Orten in zeitlicher Folge 19 Ausstellungen statt.

 

Michael Nerud und der Förderverein Heimatmuseum zeigen dabei zusammen mit der Stadt Simbach im Rahmen des Schwerpunkts "Nähe und Ferne die Ausstellung

 

"Josef Karl Nerud - Nähe": Landschaften an Rott und Inn."

 

Zu sehen sind dabei vorwiegend Bilder von Josef Karl Nerud, die Landschaften aus dem Inntal zeigen. Der weithin bekannte Maler und Ehrenbürger der Stadt Simbach am Inn erfasste seine Heimat nah und immer wieder unter neuen Aspekten.

 

Wegen Corona müssen wir diesmal von einer offiziellen Eröffnung absehen, ebenso von weiteren sonst üblichen Veranstaltungen. Führungen durch die Ausstellung sind deshalb, wenn die Tagesinzidenz unter 100 liegt, nur in Kleingruppen, nach telefonischer Anmeldung bei Frau Brigitte Schwarzbauer, Stadt Simbach am Inn, Tel. +49 (0) 8571 60653 zu den Öffnungszeiten Dienstag und Sonntag 15 - 18 Uhr möglich.

Herr Michael Nerud, Sohn des Malers und Mit-Kurator dieser Ausstellung übernimmt dabei die Führungen. Die Ausstellung findet bis zum zum 01.08.2021 statt. Sie ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet und kann unter Einhaltung der aktuell gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen besucht werden.

 

Freuen Sie sich auf eine interessante Ausstellung. Sie sind herzlich eingeladen.

 

Richard Findl Michael Nerud Klaus Schmid
1. Vorsitzender Aussteller 1. Bürgermeister