Herzlich willkommen in

simbach

-die junge, weltoffene Stadt-

 
Platzhalter Bannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neuigkeiten zur Corona-Krise

Simbach am Inn, den 15. 01. 2021

Die bayerische Staatsregierung hat beschlossen, dass ab kommenden Montag, 18. Januar,  im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen verpflichtend FFP2-Masken getragen werden müssen (ausgenommen von der Pflicht sind Kinder bis einschl. 14 Jahre).

Die Stadt Simbach a. Inn gleicht sich zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger, sowie zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Regelungen der Bayerischen Staatsregierung an und erlässt daher für Besucher des Rathauses ebenfalls eine Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken. Dadurch kann sichergestellt werden, dass das Rathaus der Stadt Simbach a. Inn weiterhin wie gewohnt geöffnet bleibt.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Am Freitag, den 15.01., hat der Landkreis Rottal-Inn eine Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 im Landkreis Rottal-Inn erlassen. Die Allgemeinverfügung steht anbei zum Download bereit.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Aufgrund der Pandemie-Situation gelten ab 1. Dezember 2020 verschärfte Maßnahmen. Darunter fällt auch, dass die Bücherei wieder geschlossen werden muss.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Nachbarschaftshilfe Simbach a. Inn ist unter der Telefon-Nr. 0171/6389018 (Verein) 

oder

08571/606-24 (Seniorenbüro der Stadt Simbach a. Inn, jeden Dienstag und Donnerstag von 8:30 bis 12 und 13 bis 16 Uhr) rreichbar.

 
Kontakt

Simbach am Inn
Innstraße 14
84359 Simbach am Inn

Telefon.    (08571) 6060
Fax.          (08571) 60662

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 8:00 - 12:00 und von 13:30 - 15:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr
Das Einwohnermeldeamt ist jeweils am Mittwochnachmittag für den Parteiverkehr geschlossen.
 
Sprechzeiten Jugend- und Seniorenbüro (Zimmer U 02)
Dienstag: 8:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
 
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung
mobile